Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Schlägerei mit Reizgas und Schlagstock

Untere Juliuspromenade

WÜRZBURG. Zu einer Schlägerei zwischen mehreren männlichen Personen kam es am 26.12., gegen 02.00 Uhr.

Dabei sollten auch ein Schlagstock und Reizgas eingesetzt worden sein.

Mehrere Personen verletzt

Mehrere Personen erlitten leichtere Blessuren. Da alle Beteiligten zum Teil erheblich angetrunken waren , war sowohl der Grund für die Auseinandersetzung wie auch der genaue Tathergang vor Ort nicht abschließend zu klären.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT