Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Autos einer Autohandlung mutwilig beschädigt

Laute Schläge

WÜRZBURG/HEIDINGSFELD. An Heiligabend wurden auf dem Gelände eines Autohändlers in der Winterhäuser Straße mehrere Autos beschädigt.

Gegen 20.30 Uhr hörte der 61-jährige Eigentümer der Autohandlung, der auf dem Gelände wohnt, mehrere Schläge und sah daraufhin nach dem Rechten.

Verkratzt und beschädigt

Hierbei sah er eine schwarz gekleidete Person stadtauswärts und anschließend in Richtung Main davon rennen. Eine Überprüfung der abgestellten Fahrzeuge ergab, dass insgesamt acht Pkw verkratzt wurden und teilweise die Windschutzscheiben beschädigt wurden.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Von der flüchtenden Person liegt lediglich eine dürftige Beschreibung vor:

    • Männlich
    • 190 cm groß
    • schwarz bekleidet, schwarze Mütze

Wer Hinweise zu den Taten oder den Tätern geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT