Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Klavierkonzerte: Kammermusik aus Skandinavien

Konzert des Würzburger Klaviertrios

Skandinavische Kammermusik steht auf dem Programm zweier Konzerte im Januar und Februar, veranstaltet vom Institut für Musikforschung der Universität Würzburg. Es spielt das Klaviertrio Würzburg. Werke von Franz Berwald, Niels Wilhelm Gade, Edvard Grieg, Johan Halvorsen, Carl Nielsen, Arne Nordheim, Einojuhani Rautavaara, Aulis Sallinen und Jean Sibelius stehen auf dem Programm zweier Konzerte des Klaviertrios Würzburg.

Ort und Zeit

Sie finden statt am Mittwoch, 11. Januar 2017, und am Mittwoch, 1. Februar 2017, im Toscanasaal der Residenz; Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei; um eine Unterstützung wird gebeten. Das Klaviertrio Würzburg setzt sich zusammen aus den Schwestern Katharina Cording (Violine) und Karla-Maria Cording (Klavier) sowie dem Cellisten Peer-Christoph Pulc.

Weitere Informationen zum Programm und zu anderen musikalischen sowie musikwissenschaftlichen Veranstaltungen: ulrich.konrad@uni-wuerzburg.de

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Uni Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT