Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Auktion der Einzelhändler: Weihnachtsbäume helfen Tierheim

Weihnachtsbaum-Versteigerung

525 € für das Würzburger Tierheim – dies ist das Ergebnis der Weihnachtsbaum-Versteigerung in der Würzburger Innenstadt. Die Interessengemeinschaft „Neue Mitte – die Eichhörnchen und die Straßengemeinschaft Plattnerstraße trennten sich von 28 Topfnadelbäumen (24 davon weihnachtlich dekoriert), die in den beiden Einkaufs-straßen im Advent für feierliche Stimmung gesorgt hatten. Die Bäumchen können nach dem Weihnachtsfest im Garten neue Wurzeln schlagen und die neuen Besitzer somit noch langen erfreuen.

Ergänzung durch spontane Spenden

Zu den Auktionseinnahmen kommen noch einige spontane Spenden von Passanten, erklärt Joachim Drescher vom Pelzhaus Drescher. Die Aktion wurde tatkräftig unterstützt durch das Auktionshaus Mars und dem Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Standortmarketing der Stadt Würzburg. Ab einem Ersteigerungswert von 20 € liefert die Firma Velocité nun die Bäumchen im Stadtgebiet aus.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT