Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbruch in Wohnung: Kripo ermittelt

Schubladen entleert

WÜRZBURG / ZELLERAU. Im Laufe des Samstags ist ein Unbekannter in einem Mehrfamilienhaus in eine Wohnung eingebrochen. Im Inneren wurden Schubladen geöffnet und entleert. Ob Gegenstände fehlen, ist derzeit noch unklar.

Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Türe aufgebrochen

Nach vorliegenden Erkenntnissen muss sich der Einbruch im Zeitraum zwischen 08.30 Uhr und 22.45 Uhr ereignet haben. In dem Mehrfamilienhaus in der Frankfurter Straße brach der Täter die verschlossene Wohnungstür im Obergeschoss gewaltsam auf.

Anschließend mache er sich in den Räumen auf die Suche nach Wertgegenständen.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten, wird gebeten, sich mit der Kripo Würzburg unter der Telefonnummer 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT