Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Diebstahl aus Kirche

Opferstock und Kerzenständer entwendet

WÜRZBURG/ZELLERAU. Auf den Opferstock und einen Kerzenständer der Heiligkreuz Kirche in der Sedanstraße hatte es am Freitagnachmittag (16.12.16) ein Diebespärchen abgesehen.

Die von aufmerksame Zeugen verständigte Polizei konnte noch in Tatortnähe eine 30-jährige und deren 38-jährigen Begleiter festnehmen.

Diebesduo

Der Mann führte einen geringen Betrag Münzgeld mit sich. Den Kerzenständer hatten die Beiden bereits weggeworfen.

Der 38-jährige Würzburger wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Seine Begleiterin hingegen muss die nächste Zeit in einer Haftanstalt verbringen, gegen sie lag ein aktueller Haftbefehl vor.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT