Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Tischlein, deck dich – Ideen für die perfekte Weihnachtstafel

Das Weihnachtsessen ruft

Tannenduft, Kerzenschein und eine rundum stimmungsvolle Atmosphäre: Wenn wir an Weihnachten mit der ganzen Familie zusammenkommen, wollen wir es uns natürlich so gemütlich wie möglich machen.

Geschenketipps unter 20 Euro! 

Dazu gehört neben einem reich geschmückten Christbaum auch ein festlich gedeckter Tisch. Wie Ihr im Handumdrehen eine Festtafel der Extraklasse zaubern könnt, verraten Euch die Experten vom wohnforum. Hier findet Ihr natürlich auch Weihnachtsgeschenke aller Art für Eure Lieben.

Ton in Ton

Wie heißt es so schön: Der Gesamteindruck zählt! Daher solltet Ihr davon absehen, viele unterschiedliche Deko-Elemente und Farben miteinander zu mischen. Als Königsklasse in der Tischgestaltung gilt die Kombination von zwei Farben. Besonders schön wirkt es außerdem, wenn Baum- und Tafelschmuck farblich aufeinander abgestimmt sind. Und da in diesem Jahr helle und silbrige Töne en vogue sind, ist die Auswahl bei unseren liebsten Designherstellern reichlich.

Läuft!

Es muss nicht immer eine komplette Tischdecke sein! Wie wäre es zum Beispiel mit einem oder mehreren der eleganten Tischläufer der Marke Räder? Die aus weißem Baumwollorgandy gefertigten Läufer sind mit hellgrauen Schneeflocken bedruckt und sorgen für winterliches Flair. Dazu passen übrigens die weißen und grau-braunen Stoffservietten mit zartem Schneeflockendruck, die sich hervorragend mischen lassen.

Zur Tafel, bitte!

Elementar für das Weihnachtsfest ist natürlich ein leckeres Festessen. Ob knusprig gebratene Gans oder vegetarisches Drei-Gänge-Menü – schön ist es, wenn Ihr das geplante Menü schriftlich für Eure Gäste festhaltet. Dafür eignen sich die beschreibbare Menütafel mit Akazienholzfuß von Räder perfekt. Auf einer unglasierten Porzellanplatte lässt sich das Festtagsmenü einwandfrei mittels mitgeliefertem Stift notieren. Praktisch: Die Schrift lässt sich ganz einfach wieder ausradieren – so kann die Menütafel jedes Jahr aufs Neue verwendet werden.

Platz da!

Worauf freuen wir uns am Weihnachtsfest am meisten? Natürlich auf die Gäste! Um diese gebührend in Empfang zu nehmen, hat Räder natürlich auch die passende Lösung parat. Wer es schlicht mag, greift zu den beschreibbaren Platzkarten im 2er-Set, die an einem flach gewebten Baumwollband mit Holzperlen befestigt sind. Richtig weihnachtlich wird es mit den Kartenhalter-Kugeln im 6er-Set – kleinen Christbaumkugeln aus mattem Glas, die mit verschiedenen Goldmotiven verziert sind. An der oben angebrachten Öse lassen sich kleine Kärtchen feststecken.

Auf die Plätzchen, fertig, los

Und wenn die Gäste schon am Nachmittag eintreffen? Dann dürfen Kaffee und weihnachtliche Leckereien nicht fehlen! Besonders schön lassen sich Plätzchen und Co. auf den mit Schneeflocken verzierten Plätzchenschalen der Marke Räder arrangieren. Wer es extravaganter mag, greift zu den Tabletts aus der Dressed Kollektion von Alessi. Alessi-Designer Marcel Wanders nennt seine Entwürfe Dressed, da sie – wie ein elegantes Kleid – sowohl den Inhalt in Szene setzen als auch für sich alleine wirken. Und wenn doch etwas mehr Backwaren anfallen, bieten sich die passenden Dressed Étagères an, die ebenfalls von dem Stardesigner entworfen wurden. Unser Tipp: Neben essbaren Leckereien kommen auf den Alessi Étagères, die sowohl in Silber als auch in Weiß erhältlich sind, auch weihnachtliche Dekoelemente wie Kugeln oder die zarten Gazegirlanden von Räder gut zur Geltung.

Es werde Licht

Die dunkle Winterzeit erhellen wir uns mit warmem Kerzenlicht –dieses darf natürlich auch an den Weihnachtstagen nicht fehlen. Für den Festtagstisch bieten sich beispielsweise die Glanzlichter von Räder an. Diese Teelichthalter mit unterschiedlichen Motiven sind im Inneren silbern oder golden beschichtet und setzen glänzende Akzente. Wer es klassischer mag, greift zu den Dressed Kerzenständern von Alessi, die Stabkerzen perfekt zur Geltung bringen.

Wir wünschen Euch allen eine besinnliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest. Alle Dekoideen für den perfekt gedeckten Weihnachtstisch findet Ihr übrigens im wohnforum in der Spiegelstraße 2.

Text: Ulrike Gläßel

aaa

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT