Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Zwei Betonmischer-Lkw gestohlen

Wert von über 200.000 Euro

WÜRZBURG. In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte von einem Firmengelände zwei neuwertige Betonmischer-Lkw im Gesamtwert von etwa 200.000 Euro entwendet. Von den Fahrzeugen fehlt bislang noch jede Spur. Die Kriminalpolizei Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rolltor gewaltsam geöffnet

Nach vorliegenden Erkenntnissen müssen sich die Lkw-Diebstähle in der Zeit zwischen Dienstagabend, 19.00 Uhr, und Mittwochmorgen, 06.20 Uhr, ereignet haben. Beide Betonmischer waren auf einem Firmengelände in der Südlichen Hafenstraße abgestellt. Offenbar hatten die Täter ein Rolltor gewaltsam geöffnet und waren so zu den Fahrzeugen gelangt.

An den entwendeten Lkw waren die Kennzeichen WÜ-DM368 und WÜ-NM896 angebracht. Sämtliche Fahndungsmaßnahmen führten bislang noch nicht zum Auffinden der Fahrzeuge. Die Kripo Würzburg nimmt im Rahmen ihrer Ermittlungen auch Zeugenhinweise entgegen.

  • Wer hat in der Nacht zum Mittwoch in der Südlichen Hafenstraße etwas Verdächtiges beobachtet, das mit den Fahrzeugdiebstählen im Zusammenhang stehen könnte?
  • Wer kann Hinweise zum aktuellen Standort der beiden Lkw geben?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung der Diebstähle beitragen könnten?

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT