Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Sant’Egidio feiert wieder Weihnachten

Helfer gesucht

Die Gemeinschaft Sant’Egidio feiert wieder Weihnachten: Zusammen mit Menschen, die hilfsbedürftig sind, das Fest sonst alleine verbringen müssten oder als Flüchtlinge in unserem Land leben. Für das Festmahl am 25.12. mittags werden noch Helfer gesucht. Jeder kann sich beteiligen: Beim Vorbereiten und Aufräumen, beim Servieren des Essens oder beim Empfang der Gäste.

Interessierte können sich von Montag bis Freitag von 9 – 12 Uhr über das „Weihnachtstelefon“ von Sant’Egidio (0931/32294-11) melden. Am Samstag, den 10.12.2016 um 16 Uhr findet für alle Interessierten in der Schönthalstraße 6 ein Vortrag über die Bedeutung der Advents- und Weihnachtszeit statt.

Geschenke als Spende

Zu jedem Weihnachtsfest gehört ein liebevoll ausgesuchtes Geschenk. So werden auch in diesem Jahr neu gekaufte Geschenke im Wert von 10 bis 20 Euro oder Geldspenden erbeten.

Für Männer sind geeignet: Dusch- und Badehandtücher, Gürteltasche, Armbanduhr, kleines Multi-Werkzeug, Geldbörse, Taschenlampe (mit Batterie), Wintersocken (große Größen), Stifte, Kulturbeutel, Männer-Kosmetik, Handschuhe, Mütze, Fleece-Decke, Rucksäcke, Thermoskanne.

Für Frauen: Kosmetikartikel und Kulturbeutel, Fleece-Decke, Bade- und Duschhandtuch, Wandkalender, Zettelbox, Haushaltsdosen, Frühstücksbrettchen, Sitzkissen, Schal, Handschuhe, Socken, Spannbettlaken.

Für Kinder: Puppen, Spielzeugautos, Malbücher, gute Farbstifte mit Spitzer, Bälle, Spieluhren für Kleinkinder, bunte Fleece-Decken und Handtücher, Legos, Playmobil, Puzzles, Memory, Schmuck.

Auch Geschenktüten, Geschenkpapier und Geschenkband sowie Christstollen und Plätzchen werden gebraucht.

Hilfe beim Geschenkepacken

Die Geschenke sollen neu und ohne Werbeaufdruck sein und in offenen Tüten abgegeben werden, um eine persönliche Zuordnung zu erleichtern, Kindergeschenke evtl. mit Altersangabe. Termine für das Abgeben von Geschenken und Mithilfe beim Geschenkepacken: am Mittwoch 14., Donnerstag 15., Freitag 16., Samstag 17. und Montag 19., Dienstag 20., Mittwoch 21. und Donnerstag 22. Dezember jeweils von 16 bis 18 Uhr in der Schönthalstraße 6. Tagsüber steht ein Korb im Foyer für Geschenkespenden bereit. Die Termine für das Schmücken und Eindecken der Tische in der Posthalle sind ab Mitte Dezember über das „Weihnachtstelefon“ zu erfragen.

Spenden für das Weihnachtsfest werden erbeten unter:
Liga Bank DE71 7509 0300 0003 0299 99, Verwendungszweck „Weihnachten“

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Gemeinschaft Sant’Egidio.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT