Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unter Drogen in Kolonne unterwegs

Durchreise nach Italien

WÜRZBURG. Gleich zwei Fahrzeuge fielen einer Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried auf, die am Samstag gegen Mitternacht zeitgleich in die Tank-Rast Anlage Würzburg-Süd einfuhren.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass die beiden Fahrzeuge zusammen gehörten und auf der Durchreise von den Niederlanden in Richtung Italien unterwegs waren.

Drogentypische Ausfallerscheinungen

Die beiden 23 und 26 Jahre alten Fahrzeugführer erregten den Verdacht der kontrollierenden Beamten, da bei ihnen drogentypische Ausfallerscheinungen festzustellen waren.

Da sich der Verdacht im Laufe der Kontrolle unter anderem auch durch die Einlassungen der beiden Verkehrsteilnehmer weiter erhärtete, wurde bei beiden eine Blutentnahme angeordnet.

Ungültige Fahrerlaubnis

Da sich die Ausfallerscheinungen bei dem 23-jährigen Niederländer deutlich ausgeprägter zeigten, wurde gegen diesen ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, wohingegen sich der 26-jährige Italiener mit einem Ordnungswidrigkeitenverfahren konfrontiert sieht.

Erschwerend hinzu kam noch, dass die Fahrerlaubnis des 23-jährigen Niederländers nicht mehr gültig war und somit noch ein weiteres Strafverfahren einzuleiten war.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT