Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Das sind die Teilnehmer von „Mein Lokal, Dein Lokal“

5 Würzburger Restaurants im Test

Wie wir bereits letzte Woche berichtet hatten, wurde diese Woche in Würzburg kräftig gekocht und gedreht. Das Fernsehteam von „Mein Lokal, Dein Lokal“ war in Würzburg unterwegs und fünf Gastronomen haben sich gegenseitig auf Herz und Nieren geprüft, denn bei diesem Kabel eins TV-Format treten seit 2013 pro Woche fünf Restaurants mit unterschiedlicher Ausrichtung und Qualitätsanspruch in einem Wettbewerb gegeneinander an.

Regionale und saisonale Küche

Nachdem die Dreharbeiten vom 28.11.2016 bis 02.12.2016 nun abgeschlossen sind, dürfen wir auch das Geheimnis um die teilnehmenden Restaurants lüften. Erster Gastgeber war am Montag Ralf Barthelmes in der Martinsklause nahe dem Dom. Er probierte mit regionaler und saisonaler Küche und dazu neu kreierten Knödelburgern zu überzeugen.

Vietnamesisch bis Sternekoch

Dienstag ging es nach Lengfeld in die Erks Stube. Wirt Sebastian Bayerl versuchte seine Gäste mit frischem Fisch und Zweierlei vom Wild zu begeistern. Weiter ging es am Mittwoch im Phamous, Donnerstag im Teufelskeller, den Abschluss machte am Freitag das Sternelokal Kuno 1408 im Hotel Rebstock.

Wer gewann den Goldenen Teller?

Nachdem alle das Beste am Herd gegeben hatten, kam die Stunde der Wahrheit. Die Restaurants werden auf den Geschmack, das Preis-Leistungs-Verhältnis, das Ambiente, die Sauberkeit und den Service geprüft. Die Gastronomen bewerten sich gegenseitig mit Punkten von 1 bis 10. Doch nur einer kann gewinnen und das lohnt sich durchaus: 3.000 Euro Preisgeld und den „Goldenen Teller“ des Fernsehsenders Kabel eins erhält man als Rundensieger. Dabei findet der Wettstreit unter erschwerten Bedingungen statt. Statt extra kreierter Gourmet-Menüs findet das alles entscheidende Probeessen bei laufendem Betrieb statt, und die Konkurrenten bestellen à la carte.

Warten auf den Frühling

Deswegen heißt es jetzt nur noch gespannt zu sein, wer trotz Extremsituation gut abgeschnitten hat und den „Goldenen Teller“ für sich gewinnen konnte. Ein Sendetermin für die Folgen aus Würzburg steht noch nicht fest. Vermutlich wird es aber Frühjahr 2017 werden.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT