Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Verletzter Mann aufgefunden

Von Unbekannten zusammen geschlagen

WÜRZBURG/HEUCHELHOF. Am Sonntagmorgen (27.11.16), um 01:15 Uhr, fand ein Zeuge in der Bukarester Straße einen am Boden liegenden verletzten Mann auf.

Dieser blutete aus der Mundhöhle und klagte über starke Kieferschmerzen.

Kieferbruch

Der Verletzte gab an von einem Unbekannten zusammen geschlagen worden zu sein. Er kam mit Verdacht auf Kieferbruch zur ärztlichen Behandlung in die Zahnklinik.

Mögliche Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Telefonnummer: 0931/457-2230, zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT