Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Beim Abbiegen Fahrradfahrerin übersehen

Verletzt im Krankenhaus

WÜRZBURG / FRAUENLAND. Am Donnerstagmorgen hat eine Nissan-Fahrerin beim Abbiegen eine Radfahrerin übersehen und ist mit dieser zusammengestoßen. Die junge Frau wurde dabei verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Ablauf

Gegen 08.30 Uhr wollte offenbar die Fahrerin des Nissans in der Gneisenaustraße nach links in Richtung B19 abbiegen. Den bisherigen Ermittlungen nach übersah sie hierbei eine Fahrradfahrerin und es kam zum Zusammenstoß der Beiden. Beim Sturz erlitt die 24-jährige Radfahrerin Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Bei dem Unfall trug die Radlerin keinen Schutzhelm und hatte auch keine entsprechende Beleuchtungseinrichtung an ihrem Fahrrad eingeschaltet. Gegen die ebenfalls 24-jährige Autofahrerin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT