Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Weihnachtsmarkt am Bürgerbräu

Startschuss zur Weihnachtszeit

Zum Auftakt der Adventszeit lädt das Zellerauer Kreativgelände in der Frankfurter Straße 87 zum stimmungsreichen Bürgerbräu-Weihnachtsmarkt ein: Samstag 26. November, 11 bis 23 Uhr und Sonntag, 27. November, 11 bis 18 Uhr.

Veranstaltung auf Facebook!

Entlang der herrschaftlich anmutenden, festlich beleuchteten, Kastanien-Allee, gelangen die Besucher vorbei am historischen Spiegelsee zum Platz der Attraktionen: Umrahmt von den bereits sanierten und festlich illuminierten alten Fabrikgebäuden, wie das ehemalige Sudhaus und der Pferdestall, bietet der Markt ein stimmungsvolles Ambiente.

Feuer, Kerzen und Lichtspiele, untermalt von sphärischen Klängen eines DJ-Sounds, erzeugen ein vor Kreativität knisterndes Flair. Besondere Attraktion wird in diesem Jahr der größte illuminierte Weihnachtsbaum Würzburgs auf dem Gelände sein.

Zahlreiche Verkaufsstände

Auf dem weihnachtlichen Markt laden kleine Verkaufsstände zum Bummeln und Verweilen ein. Das Angebot ist vielfältig, denn es wird von Designprodukten bis Geschenkartikel Außergewöhnliches angeboten. Von Ponchos über Stiefmütterchen-Schmuck bis zu Arbeiten aus Filz, Keramik und Holz, etc

Exklusive kulinarische Genüsse – Vom hausgemachten Glühwein der ortsansässigen Sektkellerei Höfer und feine bis deftige Speisen der 87BAR. Die eigens fürs Bürgerbräu entwickelten Highlights sind die Bürgerbräu-Bratwurst, entstanden in Zusammenarbeit mit der Metzgerei Dees, das Bürgerbräu Bier, von der Würzburger Hofbräu eingebraut, und der fränkische Silvaner mit dem Namen „Kein Bier“, der gemeinsam mit dem Weingut Nagel entstanden.

Blick nach Innen…

Wer möchte, kann den Abend nutzen und einen Blick in die umgrenzenden Gebäude werfen. Die ehemalige Direktorenvilla lädt mit dem beherbergten Sieboldmuseum an Japan Interessierte ein. Gleichzeitig öffnet auch der alte Pferdestall mit seinen Geschäften und dem Café die Pforten: Die Künstlerin Silvia Muhr lässt hinter die Kulissen ihres Ateliers blicken, in der Galerie liest der Weihnachtsmann jeweils zur vollen Stunde eine Weihnachtsgeschichte nicht nur für Kinder.

Neben italienischen Weihnachtsleckereien fließt der heiße Eierlikör Bombadino im Via del Gusto-Feinkostladen. Querbeet bietet die Familie Kraus-Egbers, bekannt vom Bauernmarkt, der Jahreszeit entsprechendes Obst und Gemüse feil. Um selbst entwickelte Spiele dreht sich alles im Spiel(e)laden von Sabine Straus.

Der Eintritt ist frei.

Würzburg verschenken

Würzburg-Liebe zum Fest der Liebe: Im WüShop gibt’s eine große Auswahl zauberhafter Geschenkideen für echte Würzburg-Fans! Jede Menge Bücher, wunderschöne Postkarten und Postermotive, ausgefallene Souvenirs und der neue Würzburg Kalender 2016 bereiten Liebhabern unserer Stadt garantiert eine Riesenfreude.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Bürgerbräu Projektentwickler GmbH.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT