Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Städtisches Kasino backt für guten Zweck

Plätzchen für die Kinderklinik

Knetende Hände, ratternde Rührmaschinen und bunte Verzierungen – so turbulent geht es im Kasino der Stadt Würzburg jedes Jahr einmal vor Weihnachten zu, wenn das gesamte Team um Leiter Manfred Hochrein frische Plätzchen und Lebkuchen im Rahmen einer Spendenaktion backt. Dieses Jahr wurden im Rahmen der 24. Backaktion 95 Kilo Teig zu süßen Leckereien verarbeitet, deren vollständiger Verkaufserlös traditionell der Station „Tanzbär“ der Kinderklinik Würzburg zu Gute kommt.  Der Verkauf startet am Montag, 21.November 2016 im städtischen Kasino.

Öffnungszeiten

  • Montag bis Donnerstag zwischen 7.30 und 13.30 Uhr
  • Freitag von 7.30 bis 11.30 Uhr – nicht nur für Rathaus-Mitarbeiter

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT