Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Bach verunreinigt

Mehrere Meter breite Ölspur

Retzbach / Ldkr. Main-Spessart. Durch einen Angler wurde am Mittwoch, gegen 08:00 Uhr festgestellt, dass sich auf dem Main, Höhe des Zellinger Ortsteiles Retzbach, eine mehrere Meter breite Ölspur befand. Bei der Suche nach der Herkunft des Öles gelangten die verständigten Beamten zu einem Gully in Retzbach welcher auf Höhe der Kleingartenanlage Bayerntal liegt.

Dort wurden offensichtlich ölhaltige Flüssigkeiten in das Gewässer eingebracht, die dann über den Retzbach in den Main gelangten.

Freiwillige Feuerwehr

Auf dem Retzbach und im Einmündungsbereich des Maines mussten deshalb von den 40 Helfern der alarmierten freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Orte und des THW Karlstadt mehrere Ölsperren errichtet werden. Die Reinigungsarbeiten wurden von einem Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes vor Ort koordiniert.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Verursacher der Verschmutzungen unter Tel. 0931/457-2251 der PI Würzburg-Stadt, WSP-Gruppe.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT