Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Akademisches Orchester gibt Benefizkonzert

Genießen und unterstützen

Der Lions-Club Würzburg lädt am Samstag, 19. November 2016, zu einem Benefizkonzert mit dem Akademischen Orchester der Universität Würzburg in die Neubaukirche ein. Unter dem musikalischen Leiter Markus Popp spielt das studentische Ensemble ab 19:30 Uhr Werke von Bach und Beethoven.

Karten und Erlös

Karten gibt es für 40, 30 oder 15 Euro im Vorverkauf bei der Buchhandlung Knodt und bei Optik Horn in Würzburg.

Der Erlös des Abends geht an drei Einrichtungen: Unterstützt werden das Zentrum für seltene Erkrankungen (ZESE) Nordbayern, der Verein Hilfe im Kampf gegen Krebs und die Organisation „Studieren Ohne Grenzen“, die sich für Hochschulbildung in Konfliktgebieten einsetzt.

Fakten zum Orchester

Das 1978 gegründete Akademische Orchester besteht aus Studierenden verschiedener Fakultäten. Neben großen sinfonischen Werken spielt es meist Solokonzerte, kammermusikalische Werke und zeitgenössische Musik. Musikalischer und künstlerischer Leiter ist Markus Popp, der von 2001 bis 2013 als Chordirektor und Kapellmeister am Mainfranken-Theater Würzburg unter Vertrag war.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Uni Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT