Banner
Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Adventsvorbereitung in vollem Gange

12 Bäume für Würzburg

Ab Montag, 14. November, wird mit der Aufstellung der Weihnachtsbäume begonnen. Insgesamt 12 Bäume werden vom Gartenamt auf öffentlichen Plätzen sowie in den Stadtteilen aufgestellt. Die überwiegend Nordmann-Tannen wurden von Bürgern zur Verfügung gestellt. Aus dem Angebot der Spenderbäume werden nur die Schönsten mit dem Prädikat „Weihnachtsbaum“ ausgezeichnet und aufgestellt.

Größter Baum 20 Meter hoch

Der Baum für den Unteren Markt kommt dieses Jahr vom Unteren Katzenbergweg in Heidingsfeld. Die Standorte der weiteren Bäume sind am Domvorplatz, Wagnerplatz, Place de Caen, Lengfeld, Versbach, Sanderau, Heidingsfeld, Rottenbauer, Oberdürrbach, Dürrbachau und im Rathaushof. Der größte Baum mit 20 Metern Höhe wird am Montag am Unteren Markt aufgestellt. Die voraussichtliche Ankunftszeit auf dem Marktplatz ist zwischen 12 und 12.30 Uhr.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

Banner 2 Topmobile