Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbruch in Studentenwohnheim: Zeugen gesucht

Mehrere Mützen entwendet

WÜRZBURG / STEINBACHTAL. Am vergangenen Wochenende ist ein Unbekannter in das Haus einer Studenten-Verbindung eingebrochen.

Der Täter entwendete aus einem Zimmer mehrere Mützen. Anschließend machte er sich mit seiner Beute unerkannt aus dem Staub.

Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Gewaltsam durch Fenster eingedrungen

Nach vorliegenden Erkenntnissen muss sich der Einbruch in der Mergentheimer Straße im Zeitraum zwischen Samstag und Sonntagfrüh, 03.30 Uhr, ereignet haben.

Der Täter drang gewaltsam durch ein Fenster im ersten Stockwerk in das Gebäude ein. Offenbar hatte es der Einbrecher gezielt auf die Mützen der Studenten-Verbindung abgesehen.

Wer am vergangenen Wochenende in der Mergentheimer Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich bei der Kripo Würzburg unter der  Telefonnummer 0931/457-1732 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT