Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Rennradfahrer kollidiert mit Pkw

Verletzt im Krankenhaus

WÜRZBURG / GROMBÜHL. Bei einem Verkehrsunfall in der Grombühlstraße ist am Mittwochvormittag ein Rennradfahrer verletzt worden und musste nach der Erstversorgung in ein Würzburger Krankenhaus gebracht werden.

Ein Gesamtschaden von etwa 550 Euro entstand.

Pkw übersehen

Gegen 11.25 Uhr fuhr ein 21-jähriger Rennradfahrer in der Grombühlstraße auf einem Gehweg in Richtung Nordtangente, als ein Golf sich aus der Ausfahrt vom Parkplatz eines Fitnessstudios heraustastete.

Der Radfahrer erkannte den Pkw offenbar zu spät, streifte den Golf und fiel zu Boden.

Sturz zu Boden

Durch den Sturz zog sich der 21-jährige Würzburger Verletzungen zu und musste nach der Versorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 28-Jährige am Steuer des Golfs kam mit einem Schrecken davon.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT