Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Junger Mann leiht sich Handy und flüchtet

Zeugen gesucht

WÜRZBURG / INNENSTADT. Am Mittwochnachmittag, gegen 16.20 Uhr, wurde eine 21-jährige Würzburgerin in der Haugerpfarrgasse von einem unbekannten Mann angesprochen.

Er fragte die Frau, ob er kurz mit ihrem Handy telefonieren könne, da er seine Mutter anrufen müsste. Hilfsbereit händigte die Würzburgerin dem jungen Mann das Handy aus, welcher kurz darauf Fersengeld gab und mit dem Mobiltelefon in der Hand in Richtung Bahnhof flüchtete.

Beschreibung des Diebs

Die Geschädigte verfolgte den Dieb noch in Richtung Kaiserstraße, verlor ihn jedoch nach kurzer Zeit aus den Augen.

Der Handydieb kann wie folgt beschreiben werden:

  • etwa 18 Jahre alt
  • 175 cm groß
  • hatte schlanke Figur und trug schwarze Kleidung
  • sprach gebrochen Deutsch.

Der hilfsbereiten Frau entstand ein Schaden in Höhe von etwa 250 Euro.

Zeugenhinweise werden von der Würzburger Polizei, unter der Telefonnummer 0931/457-2230, entgegen genommen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT