Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Zwei Pkw aufgebrochen: Tatzusammenhang wahrscheinlich

Hochwertige Pkw

WÜRZBURG / ZELLERAU. Im Laufe des Dienstagabends sind auf dem Parkplatz einer Gaststätte zwei hochwertige Pkw aufgebrochen worden.

Es ist wahrscheinlich, dass die Taten im Zusammenhang stehen.

Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt auch Zeugenhinweise entgegen.

Seitenscheiben eingeschlagen

Die beiden Besitzer hatten ihre Fahrzeuge am Feiertag, gegen 17.30 Uhr, auf dem Parkplatz in der Jägerstraße abgestellt.

Als sie etwa vier Stunden später zurückkehrten, stellten sie fest, dass sowohl der schwarze 7er BMW als auch der graue Porsche Cayenne aufgebrochen waren.

Aktentasche mi Bargeld gestohlen

An beiden Pkw waren die Seitenscheiben eingeschlagen. Während aus dem Porsche eine Aktentasche mit Bargeld entwendet wurde, erbeutete der Täter aus dem BMW eine Tasche mit Prospektmaterial.

Wer im Zusammenhang mit den Pkw-Aufbrüchen etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Kripo Würzburg unter der Telefonnummer 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT