Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Spielautomaten bei Einbruch aufgebrochen

Bargeld entwendet

WÜRZBURG / ZELLERAU. In der Nacht zum Dienstag ist ein Unbekannter gewaltsam in ein Lokal eingedrungen.

In einem Gastraum brach der Täter zwei Geldspielautomaten auf.

Er entwendete das darin befindliche Bargeld und entkam mit seiner Beute unerkannt.

Die Kriminalpolizei Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Durch Fenster eingestiegen

Dem Sachstand nach muss sich der Einbruch in die Gaststätte in der Weißenburgstraße am frühen Dienstagmorgen, im Zeitraum zwischen 02.00 Uhr und 08.30 Uhr, ereignet haben.

Offenbar stieg der Täter durch ein Fenster in die Gasträume ein.

Einige tausend Euro Schaden

Anschließend machte er sich in einem Nebenraum an den beiden Geldspielautomaten zu schaffen. Der Beuteschaden dürfte sich nach den bisherigen Erkenntnissen auf einige tausend Euro belaufen.

Wer am Dienstagmorgen in der Weißenburgstraße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich bei der Kripo Würzburg unter der Telefonnummer 0931/457-1732 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT