Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Autotransporter kollidiert mit Kleinbus und flieht

Gegen Kleinbus geprallt

TRIEFENSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART. Am Montagnachmittag sind bei einem Verkehrsunfall auf der A 3 zwischen den Anschlussstellen Wertheim und Marktheidenfeld im dortigen Baustellenbereich ein Autotransporter und ein Kleintransporter aneinander geraten.

Gegen 16:00 Uhr fuhren die beiden Fahrzeuge nebeneinander, als der Autotransporter im hinteren Bereich gegen den Kleinbus mit drei Insassen aus Großbritannien prallte. Dieser musste daraufhin leicht nach links lenken und touchierte die provisorische Baustellenleitwand und verschob diese. Verletzt wurde niemand.

Jedoch entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 3.500 EUR.

Der Autotransporter setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter der Tel. 09302/910-0 erbeten.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT