Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Verkehrsregelungen an Allerheiligen

Bereich der Friedhöfe

Zur Regelung des Verkehrs im Bereich des Haupteinganges zum Hauptfriedhof wird am 01.11.2016 die Martin-Luther-Straße zwischen der Beethovenstraße und der Annastraße für den Fahrzeugverkehr mit Ausnahme des Linienverkehrs, der Taxen, der Lieferfahrzeuge und der Schwerbehinderten gesperrt.

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten sind an diesem Tag in der Martin-Luther-Straße, Beethovenstraße, Schürerstraße, Westseite Johann-Sperl-Straße, Nordseite Siligmüllerstraße sowie in allen Straßen des Wohnbezirks östlich der Martin-Luther-Straße mit Ausnahme der Anwohnerparkplätze „S 7“ vorhanden.

Halteverbote und Räumungen

Im Bereich des Waldfriedhofes werden für die Zeit vom 31.10.2016, 12.00 Uhr bis 01.11.2016, 18.00 Uhr die „Straße zum Waldfriedhof“ und der verlängerte Heriedenweg zur Einbahnstraße in südlicher bzw. östlicher Richtung erklärt. Zusätzlich wird auf der Nordseite der „Straße zum Waldfriedhof“ ein eingeschränktes Haltverbot eingerichtet. Auf der Südseite ist unter Mitbenutzung des unbefestigten Seitenstreifens das Parken für Friedhofsbesucher möglich.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT