Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Kellereinbruch: Der Hausmeister war´s

Werkzeug im Wert von 2.500 Euro

Würzburg/Zellerau. In der Zeit vom 1. Januar bis 1. April waren aus einem Kellerlagerraum der Lebenshilfe in der Dr. Maria-Probst-Straße 6 Werkzeug im Wert von 2.500,- Euro entwendet worden.

Die Ermittlungen der Polizei nährten den Tatverdacht gegen einen angestellten Hausmeister. Eine angeordnete Wohnungsdurchsuchung erbrachte am Mittwoch letzter Woche Gewissheit. In der Wohnung konnte ein Teil des Diebesgutes sichergestellt werden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT