Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Ins Gebüsch gestoßen und beleidigt

Unbekannter Mann

WÜRZBURG / INNENSTADT. Am Montagmorgen, gegen 08.00 Uhr, hat eine unbekannte Person eine 20-Jährige leicht verletzt.

Die Geschädigte befand sich mit dem Bus auf dem Weg zu Arbeit, als sie am Rennweger Ring an einer Haltestelle ausstieg.

Dort kam ihr ein unbekannter Mann entgegen und schubste sie unvermittelt in ein Gebüsch.

Zeugen gesucht

Als wenn dies nicht schon genug wäre, beleidigte er sie auch noch. Die Landkreisbewohnerin wurde durch den Vorfall leicht verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

  • etwa 50 Jahre alt
  • 185cm groß
  • mitteleuropäisches Aussehen
  • normale Statur
  • längere grau-schwarze Haar
  • trug dunkelblauen Parker

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet Zeugen, die den Verfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT