Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Drogeriemarkt-Kette dm erster Nachmieter für K&L – Gebäude

K&L Ruppert schließt

Wie bereits berichtet, wird die K&L-Ruppert Filiale am Würzburger Marktplatz Ende November seit 17 Jahren ihre Pforten schließen. Die Modekette werde aus strategischen Gründen die Filiale schließen. Über die Nachmieter in dieser Toplage wird bereits spekuliert. Nach Angaben der Main Post könnte das Unternehmen TK Maxx bald die Geschäftsräume mitten in der Innenstadt beziehen.

dm im Untergeschoss

Was jedoch bereits sicher ist: Die Drogeriemarkt-Kette dm hat vor, im Frühjahr 2017 eine weitere Filiale im K&L-Gebäude zu eröffnen. Der Plan für die Eröffnung ist zwar April, ein genauer Zeitpunkt kann jedoch noch nicht festgelegt werden, heißt es auf Anfrage unserer Redaktion. Der Drogeriemarkt wird im Untergeschoss des Gebäudes einziehen. Deshalb soll der Eingang am Unteren Markt auch noch barrierefrei gestaltet werden. Der Standort der dm-Filiale in der Eichhornstraße soll aber trotzdem weiterhin bestehen bleiben.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT