Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Campus Dinner 2016 – Beim Kochen Leute kennenlernen

Gute Küche ist das Fundament allen Glücks

Auch in diesem Wintersemester ist es wieder soweit und das Campus Dinner steht vor der Tür. Am 3. November 2016 könnt Ihr Kochen und Kennenlernen verbinden und bei gutem Essen neue Freundschaften schließen. Danach geht es dann auch noch gemeinsam feiern, also merkt Euch dieses super Event schon mal vor!

3 Gänge, 12 Leute und abfeiern

Aber bevor Ihr Euch in die Vorbereitungen stürzt, erstmal zurück auf Anfang. Gekocht wird jeweils in Zweierteams. Am Ende soll jeder Teilnehmer ein 3-Gänge-Menü verspeist haben. Eine Speise des Menüs, Vor-, Haupt- oder Nachspeise, wird jedem Team zugelost. Ist Euer Team z.B. für die Vorspeise zuständig, bekommt ihr dafür Besuch von zwei weiteren Teams und dürft diese mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen. Zur Haupt- und Nachspeise dürft Ihr dafür wiederum neue Kochteams besuchen, die Euch dann mit Leckereien bekochen.

Jetzt anmelden!

Bei jedem Dinner-Gang lernt man so vier neue Leute kennen, macht insgesamt zwölf neue Bekanntschaften an nur einem Abend. Und auf der After-Dinner Party macht Ihr mit Sicherheit noch einige Bekanntschaften mehr. Denn nach den 3 Gängen geht es dann in eine Bar, wo Ihr die anderen Campus-Dinner-Teilnehmer trefft. Zusammen wird ein kostenloser Absacker eingenommen, bevor es zur großen Party geht. Der Eintritt ist natürlich in der Anmeldegebühr enthalten.

Leute kennenlernen in lockerer Atmosphäre

Ziel des Campus Dinners ist es, dass sich die Teilnehmer in lockerer und spaßiger Atmosphäre kennenlernen können. Nirgendwo kann man leichter Leute aus den verschiedensten Semestern, Studiengängen und Berufen kennenlernen. Denn das Campus Dinner ist natürlich nicht nur für Studenten, sondern für alle, die Lust am Kochen und an neuen Bekanntschaften haben.

Jetzt anmelden

Zur Anmeldung gelangt Ihr hier und alle wichtigen Infos gibt es hier: www.campusdinner.deDie Teilnahmegebühr kostet 6 € pro Person. Ihr sucht noch Kochpartner? Dann schaut doch mal auf Facebook vorbei!

Facts und Highlights:

  • 17:30 Uhr Vorspeise
  • 19:30 Uhr Hauptspeise
  • 21:30 Uhr Nachspeise
  • 22:30 Uhr After Dinner Party im Dornheim | freier Eintritt plus gratis Shot für Teilnehmer des Campus Dinners

Das Konzept des Campus Dinners kommt, wie so viele schöne Sachen, aus den USA. Sinn dahinter war natürlich auch dort, so schnell wie möglich, viele neue Leute in einem entspannten Rahmen kennenzulernen. Weitere Infos zur Entstehung des Würzburger Campus Dinners und wie alles als “Bambus Dinner” angefangen hat, erklärt Veranstalter Mo Shanneik. 

nanana

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT