Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Fine A.R.T.S. zum zehnten Mal im Kulturspeicher

Kunsthandwerk, Kunst und Antiquitäten

Die Fine A.R.T.S. findet dies Jahr zum zehnten Mal im Kulturspeicher Würzburg statt. Mit 47 Ausstellern in 34 Ständen auf zwei Stockwerken verzeichnet die Messe für zeitgenössisches Kunsthandwerk, Kunst und Antiquitäten einen Rekord. Jürgen Geisel, der Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Kunst und Geschichte in Nordbayern e.V., veranstaltet zum Jubiläum eine spannende Schau von Altem und Zeitgenössischem: „Was Objekte aus sechs Jahrhunderten verbindet ist ihre zeitlose Qualität.“ Erstmals ist der Eintritt für Messe und Kulturspeicher frei. Gut 5.000 Freunde des Besonderen werden kurz vor Weihnachten erwartet.

Alle Infos

Die Tore der Fine A.R.T.S. 2016 öffnen sich am 2. Adventswochenende für Besucher, die das Besondere suchen. Ab sofort präsentieren sich Veranstalter und Aussteller auf der Homepage: www.fine-arts-wuerzburg.de

  • Datum: 02. bis 04. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: Fr 16 – 20 Uhr, Sa 12 – 22 Uhr, So 11 – 18 Uhr,
  • Ort: Kulturspeicher Würzburg, Oskar-Laredo-Platz 1, 97082 Würzburg.
  • Eintritt frei

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Fine A.R.T.S.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT