Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

WVV sponsert Trinkwassersäule im Dag-Hammarskjöld-Gymnasium

Gratis Trinkwasser

Keine teuren Pausengetränke und kein Schleppen schwerer Wasserflaschen mehr – die Schülerinnen und Schüler des Würzburger Dag-Hammerskjöld-Gymnasiums können sich freuen: die WVV sponserte für die Schule eine Trinkwassersäule, an der sie nun selbst gratis Trinkwasser „zapfen“ können. Das erfrischende Angebot kommt bei den Gymnasiasten und Gymnasiastinnen hervorragend an.

500 Euro von der WVV

Eine Trinkwassersäule für das Dag-Hammerskjöld-Gymnasium im Frauenland – die WVV machte es möglich! Bei der Scheckübergabe über 500-Euro an den Direktor der Schule OStD Herman Berst und die Initiatorin Ulrike Schwertberger, zuständig für die Schulsozialarbeit, zeigten sich beide sehr erfreut über den neuen Trinkwasserspender. Denn nun können sich die Schülerinnen und Schüler auf Knopfdruck und gratis jederzeit erfrischendes und gesundes Würzburger Trinkwasser zapfen. Herman Berst lobte vor allem den Gesundheitsaspekt und betonte, wie mineralreich das Würzburger Trinkwasser ist – eine gute Sache für das Dag-Hammarskjöld-Gymnasium und vielleicht auch ein Vorbild für andere Schulen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der WVV.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT