Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

TAIKO Konzert in Würzburg

Waraku-kai SHOU

Taiko ist das japanische Wort für dicke Trommel. Ihr majestätischer tiefer, basserfüllter Klang füllt ganze Hallen aus. Dabei berührt er die Herzen der Zuhörer auf magische Weise. Am 22.10.2016 kommt mit Noboru Tanaka ein Meister des Taikos in das Veranstaltungszentrum Heiligkreuz. Mit seiner Gruppe Waraku-kai SHOU präsentiert er sein ganzes Können und erschafft ein Kontrastprogramm japanischer Kunst. Kraftvolle Trommelklänge unterstützt von den zarten Tönen der Shamisen (einem 3-saitigen Zupfinstrument) und der Zen-Flöte vereinen sich dabei zu einem Spiel ohne moderne Showeffekte.

Alte Tradition noch heute

Taiko – das japanische Trommeln – ist Freude, Körperbewusstsein, Bewegung und ein Musikerlebnis für alle Sinne. Früher wurden Taikos zum Einschüchtern der Feinde im Krieg benutzt. Und auch heute noch sind sie fester Bestandteil bei Riten japanischer Tempel und Schreine. In Japan gibt es zahlreiche Gruppen, die mit der Taiko die Kraft, Harmonie und Zusammengehörigkeit zum Ausdruck bringen. Im Jahre 1996 wurde die Trommelgruppe Waraku-kai SHOU unter der Leitung von Tanaka Noboru in Kawasaki gegründet. Weiterer Gruppen in Yokohama und Tokio folgten. Sie umfassen derzeit ca. 240 Mitglieder (vom 3-Jährigen bis zum 70-Jährigen), die vom Meister selbst unterrichtet werden.

Weltweite Konzerte

Seine Gruppen haben regelmäßig Auftritte, welche auch über die Region Tokio hinausreichen. Neben Auftritten in Australien, Korea, China, Hawaii auch in Deutschland. In Zusammenarbeit mit der Würzburger Taiko-Gruppe Todoroki Wadaiko präsentiert Waraku-kai SHOU ein Konzert mit einzigartigen Klängen. Ob an der O-Daiko (die große Trommel), der Nagado Daiko oder an der Shamisen, Noboru Tanaka und sein Team haben eine Ausstrahlung der besonderen Art, die in jedem durch den Meister selbst komponierten Stücken zum Ausdruck gebracht wird. Lassen Sie sich überraschen von einem Meister des japanischen Trommelns und einem Programm frei von modernen Showeffekten. Ein Abend voller musikalischer Ekstase mit fernöstlichen Klängen ist garantiert.

Alle Infos

Mehr Infos auf der Homepage der Würzburger Taiko-Gruppe: www.todoroki.de. Tickets sind im Vorverkauf erhältlich bei der Tourist Information im Falkenhaus, sowie der Hätzfelder Bücherstube oder direkt an der Abendkasse.

Das Konzert beginnt am 22.10.2016 um 19 Uhr im Veranstaltungszentrum Heiligkreuz. Einlass ist ab 18.15 Uhr. Im Vorverkauf kann man die Karten für 23 Euro zzgl. Gebühren erwerben, an der Abendkasse für 28 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Todoroki Wadaiko Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT