Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Mit der Bahn zur Status Quo Tour

Letzte Status Quo Electric-Tour

Status Quo geben bekannt, dass im November 2016 die letzte elektrische verstärkte Tour stattfindet. Nach dieser finalen Europa-Tournee, wird es keine weitere Electric-Tour dieser legendären Band mehr geben.

Endgültiger Abschied

Francis Rossi sagt dazu: „Wir haben schon eine Weile darüber diskutiert und haben entschieden, dass für uns die Zeit gekommen ist, die elektrischen Gitarren ‚an den Nagel’ zu hängen. Es wird immer härter für uns diese Shows zu spielen. Es ist jetzt 30 Jahre her, dass wir letztmalig unseren Abschied angekündigt haben, aber dies ist jetzt eine endgültige Entscheidung.“

Rote Ampel in Sicht

Rick Parfitt fügt hinzu: „Wir dachten immer, wir würden eine rote Ampel sehen, wenn es Zeit ist aufzuhören. Die Show bereitet einem jetzt physische Schmerzen. Es ist hart den Level der Energie hochzuhalten, denn ohne diesen ist es keine Quo-Show.“ „Dies ist also das Ende unseres Lebens ‚on the road’ mit unseren markanten Telecasters. Unser Leben wird nicht mehr dasselbe sein – oder das unserer Fans – aber wir können in dem Tempo nicht mehr weitermachen.“

Special Guest und Vorband

Allein in Deutschland werden STATUS QUO im November 15 Konzerte geben und als very special guest keine Geringeren als URIAH HEEP mitbringen. Auch für die Einstimmung ist gesorgt mit dem bayrischen Rock/Folk Crossover Duo „Da Rocka & Da Waitler“, die wenn es sein muss, auch mal kurz nach Wacken trampen. Wir dürfen also gespannt sein! Francis Rossi, Richie Malone (vertritt Rick Parfitt), Andy Bown, John ‘Rhino’ Edwards und Leon Cave werden noch einmal alles geben und ihre gewaltige elektrische Live-Show letztmalig in europäische Hallen bringen vollgepackt mit alten und neuen Hits aus ihrem unglaublichen Repertoire.

Rocklegende Uriah Heep

Die britische, progressive Hardrock-Band, benannt nach einer Figur aus dem Roman David Copperfield von Charles Dickens, begleitet auf besonderen Wunsch Status Quo. Uriah Heep zählen mit über 40 Mio. verkauften Alben neben Deep Purple, Led Zeppelin oder Black Sabbath zu den frühen und erfolgreichsten Vertretern des Hardrocks.

1970 veröffentlichten Uriah Heep ihr Debütalbum “Very ‚eavy… Very ‚umble”, welches heutzutage als einer der musikalischen Meilensteine des Hard Rocks gilt. Die Band hat bis heute nichts an Ausstrahlung und Charisma verloren und zählt zu einer der wichtigsten und einflussreichsten Rockformationen, die Großbritannien je hervor gebracht hat. (Mick Box: Guitars, Vocals, Phil Lanzon: Keyboards, Vocals, Bernie Shaw: Lead Vocals, Russell Gilbrook: Drums, Vocals und Dave Rimmer: Bass, Vocals)

Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express

„Wir sind immer auf der Suche nach dem außergewöhnlichem“, so Peter Weber von der Bahn (zuständig für das Marketing für die Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express), „so können wir unseren Kunden attraktive Reiseziele mit viel Spannung und Erlebnis präsentieren und zudem auch noch Neukunden gewinnen, da es zu den Konzerten gute Anfahrmöglichkeit mit dem öffentlichen Verkehr gibt.Man darf sich auf ein außergewöhnliches Konzertereignis freuen, welches sowohl frühere als auch heutige Generationen von Rock-Fans gleichermaßen begeistern wird!

“The Last Night Of The Electrics” – Tour

  • Do. 10.11.16 HAMBURG, Barclaycard ArenaFr. 11.11.16 LEIPZIG, Arena
  • Sa. 12.11.16 PASSAU, Dreiländerhalle
  • Mo. 14.11.16 BERLIN, Max-Schmeling-Halle
  • Di. 15.11.16 ERFURT, Messehalle
  • Do. 17.11.16 ROSTOCK, Stadthalle
  • Fr. 18.11.16 EMDEN, Nordseehalle
  • Sa. 19.11.16 KÖLN, Lanxess Arena
  • Mo. 21.11.16 FRANKFURT, Jahrhunderthalle
  • Di. 22.11.16 BAMBERG, Brose Arena
  • Do. 24.11.16 OBERHAUSEN, Königs Pilsener Arena
  • Fr. 25.11.16 HANNOVER, Swiss Life Halle
  • Sa. 26.11.16 MAGDEBURG, Stadthalle
  • Di. 29.11.16 STUTTGART, Porsche Arena
  • Mi. 30.11.16 MÜNCHEN, Olympiahalle

Tickets gibt es unter www.pa-co.eu, www.kb-k.com , www.adticket.de und an allen anderen bekannten VVK Stellen.

Anreise mit der Bahn

Nutzen Sie zur Anreise zu den Konzerten die Bahn: Bequem, entspannend und ohne Parkplatzsorgen – außerdem gut für die Umwelt! Genießen Sie die Fahrt besonders mit unseren neuen, klimatisierten Zügen. Auf vielen Bahnstrecken haben Sie mindestens einen Stundentakt.

Das Bayern-Ticket

Mit dem Bayern-Ticket können Sie die jeweiligen Stadtverkehr (Straßen- und U-Bahnen, Busse,…etc) gratis nutzen!
Reisen Sie gemeinsam an – da wird die Anreise schon zum Erlebnis und man kann sich bereits bei der Fahrt auf das Konzerterlebnis einstimmen! Mit dem Bayern-Ticket gibt es für Hin- und Rückreise schon ab 8,60 Euro!

Ermäßigungen für Bahnfahrer

Kooperationspartner der Bahn bieten für Kunden der Bahn zudem interessante Vergünstigungen: Sie erhalten gegen Vorlage der Bahnfahrkarte bei den Partnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen. Beim „Bayern-Ticket“ und „Schönes-Wochenende-Ticket“ erhalten je Ticket bis zu fünf Personen die vereinbarten Ermäßigungen.
Informieren Sie sich in unseren Broschüren über das Angebot, die in den Zügen, an den Bahnhöfen und weiteren Partnern (z.B. Tourismusbüros, Landratsämter, Gemeinden) ausliegen.

Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/regio-franken und www.pa-co.eu

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der DB Regio Mainfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT