Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Ausstellung: „Innen und außen – Ich und Du“

Werke autistischer Künstler

Die Stadt Würzburg zeigt von 28. Oktober bis 28. November Malereien und Fotografien autistischer Künstler. Die Wahrnehmung, Informationsverarbeitung und Kommunikation von Menschen mit Autismus funktionieren anders. Daher sind ihre Möglichkeiten zu Austausch und Begegnung begrenzt, worunter sie oft leiden. Sie brauchen Wegweiser, die ihnen durch eine persönliche Beziehung helfen, sich selbst angemessen auszudrücken. Kunst vermag, hier Brücken zu bauen.

Der „Förderverein der Stiftung Menschen und Autismus – Lebensqualität durch Behinderung e.V.“ möchte Begegnungen zu Menschen mit Autismus fördern, zum Beispiel mit der Ausstellung „Künstler im Licht“. Die Malereien und Fotografien entstanden in Zusammenarbeit mit Würzburger Künstlern. Diese assistieren den Menschen mit Autismus, dabei, sich künstlerisch auszudrücken.

Alle Infos

Die Ausstellung ist in den Gängen des Rathauses zu sehen zu den Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag 8 bis 18 Uhr und Freitag 8 bis 14 Uhr.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT