Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Bald wieder Nachtbusse in Würzburg?

Einsatz von Studierenden

Alle Nachteulen und Partylöwen können sich freuen! Wer nämlich in Würzburg nachts unterwegs sein wollte, war lange Zeit auf Taxen angewiesen. Jetzt könnte es aber bald wieder Nachtbusse geben! Die „Fachschaftsmitglieder – Erfahrung wählen“ haben sich dafür eingesetzt, dass die Buslinien wieder aufgenommen werden.

Stadtrat muss entscheiden

Wie in einem Facebookposting zu lesen war, gibt es innerhalb des Verkehrsverbunds Mainfranken bereits positive Beschlüsse. Was jetzt noch aussteht, ist der Beschluss des Würzburger Stadtrates. Am kommenden Donnerstag, den 20.10., wird in der Stadtratssitzung darüber entschieden, ob in Zukunft wieder Nachtbusse in Würzburg fahren werden.

Der gesamte Beschlussvorschlag lautet übrigens folgendermaßen:

Die gemeinwirtschaftliche Verpflichtung der Würzburger Straßenbahn GmbH (WSB) zur Sicherstellung eines integrierten Gesamtverkehrsangebots wird auf Grundlage von Ziff. 22 des öffentlichen Dienstleistungsauftrags (ÖDLA) vom 18.09.2013 um die Einrichtung eines Nachtbusnetzes gemäß beigefügtem Fahrplanentwurf (Anlage 1) ab November 2016 ergänzt, in dem die bisherige Nachtbuslinie 90 integriert wird.

Die Maßnahme wird durch einen zweckgebundenen, direkt der WSB zugeordneten Zuschlag innerhalb des Semestertickets gegenfinanziert. Diese Gegenfinanzierung führt zu einer Kostenneutralität der Maßnahme im Ergebnis der WSB und ist so Voraussetzung für die Umsetzung der Maßnahme.

Der maximal zulässige, nach dem ÖDLA im Vorfeld festzulegende, Ausgleichsbetrag, den die WSB für die Erbringung ihrer gemeinwirtschaftlichen Verpflichtung erhalten darf, erhöht sich durch Multiplikation der im ÖDLA festgelegten Kostentreiber mit der maßnahmenabhängigen Veränderung der Betriebsleistungsdaten im Busbereich (fahrzeugabhängige Kosten, kilometerabhängige Kosten, zeitabhängige Kosten). Die entsprechende Darstellung (Anlage 2) ist dem Beschluss beigefügt.

Quelle: Homepage der Stadt Würzburg (www.wuerzburg.de)

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT