Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

22-Jähriger bricht in Getränkemarkt ein

Getränkemarkt in der Eisenbahnstraße

WÜRZBURG / HEIDINGSFELD. Am frühen Freitagmorgen wurde ein Zeuge auf einen jungen Mann aufmerksam, als dieser in einen Getränkemarkt in der Eisenbahnstraße eingestiegen war. Hier entwendete der Mann Leergut und entfernte sich mit einem Fahrrad. Die alarmierte Würzburger Polizei konnte den 22-Jährigen auf dem Rad nicht unweit der Tatörtlichkeit antreffen und vorläufig festnehmen.

Sachverhalt

Gegen 01.30 Uhr hat der Zeuge den Tatverdächtigen beim Diebstahl beobachtet und meldete den Vorfall umgehend der Polizei. Im Zuge der sofortigen Nahbereichsfahndung konnte der 22-jährige Dieb auf einem hochwertigen Rad angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

In seiner mitgeführten Sporttasche stellten die Beamten 45-PET Flaschen sicher, welche er offenbar zuvor in dem Getränkemarkt entwendet hatte. Während der Sachverhaltsaufnahme stellten die Beamten fest, dass das mitgeführte Fahrrad des Würzburgers am Mittwoch als gestohlen gemeldet worden war. Nun erwartet den jungen Mann nicht nur eine Anzeige wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch, sondern auch wegen Fahrraddiebstahl.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT