Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

80-Jähriger stürzt im Bus

Unfallverursacher flüchtig

WÜRZBURG. Bei einem Verkehrsunfall in der Schweinfurter Straße ist am Mittwochmorgen ein Mann in einem Bus leicht verletzt worden. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Würzburger Krankenhaus eingeliefert.

Sachverhalt

Kurz vor 09.00 Uhr wollte der Busfahrer in der Schweinfurter Straße zu der Bushaltestellte am Ärztehaus fahren, als kurz vor ihm ein unbekanntes Fahrzeug von der linken auf die rechte Fahrspur wechselte. Der Fahrer des Busses musste eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Durch das Bremsmanöver stürzte ein 80-jähriger Fahrgast und verletzte sich am Kopf. Nach der Erstversorgung des Mannes wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Nun sucht die Polizei den unbekannten Pkw-Fahrer und setzt hierbei auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zu dem Fahrzeug hat die Polizei leider keine nähere Beschreibung.

Wer in diesem Zusammenhang etwas beobachtet hat, oder Hinweise zu den gesuchten Pkw geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, in Verbindung zu setzen.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Würzburg. 

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT