Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Verstärkung des Buslinienverkehrs an Allerheiligen

Kürzere Taktzeiten

Durch den zusätzlichen Einsatz von Omnibussen verkehren die Linien 8 und 28 an Allerheiligen in kürzeren Taktzeiten:

Anstelle des 40-Minuten-Taktverkehrs verkehrt die Omnibuslinie 8 zum bzw. ab Waldfriedhof in der Zeit von 09:30 Uhr bis 17:45 Uhr in einem 20-Minuten-Takt.

Anstelle des 60-Minuten-Taktverkehrs verkehrt die Omnibuslinie 28 zum bzw. ab Hauptfriedhof in der Zeit von 09:50 Uhr bis 17:20 Uhr in einem 30-Minuten-Takt zwischen Busbahnhof und Hauptfriedhof.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des WVV.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT