Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Führung im historischen Gewand

Riemenschneider und der Bauernkrieg

Würzburg im ausgehenden Mittelalter – an Originalschauplätzen das turbulente Eheleben der Riemenschneiders und die unruhige Zeit des Bauernkriegs erleben. Hautnah und unterhaltsam! Tilman Riemenschneider, seiner Frau, dem Bischof und Florian Geier begegnen! Das alles geht bei der Stadtverführung am 16. Oktober.

Alle Informationen

  • Sonntag, 16. Oktober 2016, 15:00 Uhr
  • Treffpunkt: Vierröhrenbrunnen
  • Gästeführer: Ina Volmer, Michael Schurr, Friedbert Mark
  • Dauer: ca. 1,5 Std., Teilnahmegebühr: 5,- €/Person

Das Gesamtprogramm der Stadtverführungen ist als Flyer u.a. im Falkenhaus erhältlich. Informationen gibt es auch auf der Homepage: www.wuerzburger-gaestefuehrer.de

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Würzburger Gästeführer.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT