Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Raub einer Geldbörse – Drei Täter flüchtig

Tätliche Auseinandersetzung

ASCHAFFENBURG. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es vor einer Sporthalle zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Im weiteren Verlauf wurde dem Geschädigten die Geldbörse entwendet. Die drei Täter konnten unerkannt flüchten. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Aschaffenburg.

Geldbeutel geklaut

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kam es am Samstag gegen 00:15 Uhr vor einer Sporthalle in der Kochstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Der spätere Geschädigte wurde nach eigenen Angaben überfallartig von drei männlichen Personen körperlich angegangen. Im weiteren Verlauf entwendeten ihm die Täter zudem seine Geldbörse. Anschließend flüchteten die drei Unbekannten vom Tatort.

Die Geldbörse konnte wenige Meter vom Tatort entfernt aufgefunden werden. Jedoch fehlte neben Bargeld die Bankkarte des Geschädigten.

Täterbeschreibungen

Die drei unbekannten Täter können wie folgt beschrieben werden

Täter 1:

  • männlich
  • ca. 20 Jahre alt
  • 160 cm groß
  • blonde Haare
  • schlank

Täter 2:

  • männlich
  • ca. 20 Jahre
  • dunkle Hautfarbe
  • bekleidet mit einem roten Pullover und schwarzer Basecap

Täter 3:

  • männlich

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg bittet Zeugen, welche die Tat beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 06021/857-1731 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT