Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Einbruch in Bürogebäude

Unerkannt geflüchtet

ASCHAFFENBURG / OBERNAU. Am späten Freitagabend sind Unbekannte gewaltsam in ein Bürogebäude eingestiegen. Sie konnten anschließend samt ihrer Tatbeute unerkannt flüchten. Die Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Aschaffenburg geführt.

Beutewert: Mehrere tausend Euro

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen stiegen zwei Unbekannte am Freitagabend zwischen 21:00 Uhr und 22:30 Uhr in ein Bürogebäude in der Rüchelnheimstraße ein. Die Täter drangen gewaltsam über eine Hintertür in das Gebäude ein und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Sie konnten Bargeld, sowie Elektroartikel und Kleidungsstücke im Gesamtwert von mehreren tausend Euro entwenden. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Täterbeschreibungen

Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigten die beiden Täter bei der Tatausführung. Diese können wie folgt beschrieben werden:

  • beide männlich
  • bekleidet mit heller Oberbekleidung, trugen Sturmhauben und Handschuhe
  • führten jeweils einen großen Rucksack mit

Die Polizei Aschaffenburg bittet Zeugen, denen im Bereich des Tatorts verdächtige Personen aufgefallen sind oder die sonst sachdienliche Hinweise geben können sich unter Tel. 06021/857-0 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT