Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Werden die Brückenheiligen bald bunt?

Kilian & Co. verhüllen

Die steinernen Heiligenfiguren auf der Alten Mainbrücke in Plastikfolie einwickeln und dann bemalen – das ist die Idee von Max Gehlofen, einem jungen Würzburger Künstler. Er plane eine „Intervention im öffentlichen Raum“ heißt es in einem Bericht der Mainpost. Vorgestellt hat sich Gehlofen, die Brückenheiligen mit benutztem Verpackungsmaterial aus Plastik zu verhüllen und Kilian und Co. danach poppig bunt zu bemalen.

„Darf der das?“

Das Projekt wird dem Künstler laut Mainpost circa zwölf Tage Zeit kosten. Er hat vor, die Steinfiguren mit der Folie einzuwickeln. Danach soll eine Heißluftpistole zum Einsatz kommen und die Weichmacher aus dem Plastik fönen, heißt es in der Mainpost. Wenn der Plastikabdruck dann fest genug ist, soll die Figur noch vor Ort bunt bemalt werden. Die Figuren sollen einige Zeit in buntem Gewand zu bewundern sein, bevor dann die abnehmbaren Abdrücke wieder abgenommen werden und in der Stadt aufgestellt werden sollen.

Die Frage ist nun, ob Künstler Max Gehlofen überhaupt eine Genehmigung von der Stadt für sein abenteuerliches Projekt bekommt. Auch Restauratoren müssen natürlich dem Ganzen zustimmen, heißt es in der Mainpost.

Ausstellung im Mainviertel

Am 08.10.2016 beginnt schließlich die Präsentation des Kunstprojekts von Max Gehlofen. Angedacht von ihm ist ein Zeichen zu setzen für Toleranz, menschliche Willenskraft und ein buntes Würzburg. Die Alte Mainbrücke wird dabei als Wahrzeichen der Stadt für sein Vorhaben als Ausgangspunkt dienen. Im Einraum Atelier, Laufergasse 14, im Alten Mainviertel, werden zunächst Zeichnungen, Fotomontagen und Entwürfe zu sehen sein. Die Ausstellung soll das Projekt an die Öffentlichkeit herantragen. Zur Vernissage am 08.10.2016 um 19 Uhr sind alles Neugierigen herzlich eingeladen.  Vom 09.10. bis 16.10.2016 ist die Ausstellung dann samstags und sonntags von 15 bis 19 Uhr geöffnet.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT