Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Dieseldiebe auf A 3 unterwegs

300 Liter Kraftstoff

KLEINLANGHEIM, LKR. KITZINGEN. In der Nacht zum Donnerstag haben sich Dieseldiebe auf der A 3 an einem geparkten Sattelzug zu schaffen gemacht und etwa 300 Liter Kraftstoff abgezapft.

Ablauf

Am Mittwochabend hatte ein 33-jähriger Kraftfahrer auf dem Parkplatz „Steigerwald-Blick“, der sich etwa zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Wiesentheid in Richtung Nürnberg befindet, seine Ruhezeit eingebracht und sich gegen 23:30 Uhr schlafen gelegt.

Kurz vor 06:00 Uhr fuhr er weiter und bemerkte erst nach dem Losfahren, dass ihm Diesel fehlte. Im nächsten Parkplatz hielt er wieder an, begutachtete seinen Sattelzug und stellte dabei einen Schaden am rechten Tankdeckel fest.

Bisher unbekannte Täter haben offenbar in der Dunkelheit unberechtigter Weise den Kraftstoff entnommen und sich dann, ohne dass es der Fahrer bemerkte hatte, aus dem Staub gemacht.

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, nehmen sie unter der Tel.-Nr. 09302-9100 entgegen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg- Biebelried.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT