Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Mehrere Audi entwendet

Polizei bittet um Zeugenhinweise

MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART / WALDBRUNN, LKR. WÜRZBURG. In der Nacht von Sonntag auf Montag entwendeten Unbekannte zwei Audi A6 sowie einen Audi Q7. In allen Fällen konnten die Täter unerkannt flüchten. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Würzburg geführt.

Fall 1 – Marktheidenfeld

Im Zeitraum von Montag, 03.10.2016, 01:30 Uhr bis 08:00 Uhr entwendete ein Unbekannter in der Kurt-Schuhmacher-Straße einen braunen Audi Q7. Der Gesamtwert des Pkws liegt bei mehreren zehntausend Euro. Am Fahrzeug war das amtliche Kennzeichen MSP-VA250 angebracht.

Fall 2 – Marktheidenfeld

Am Montag, 03.10.2016, zwischen 03:00 Uhr und 09:00 Uhr, entwendete ein Unbekannter in der Jakob-Kaiser-Straße einen schwarzen Audi A6 mit den amtlichen Kennzeichen MSP-MS6 im Wert von mehreren tausend Euro.

Fall 3 – Waldbrunn

Zwischen Sonntag, 02.10.2016, 11:30 Uhr, und Montag, 03.10.2016, 09:30 Uhr, entwendete ein Unbekannter einen auf einer Parkfläche in der Forststraße abgestellten silbernen Audi A6. An dem Pkw im Wert von mehreren tausend Euro waren die amtlichen Kennzeichen WÜ-RT29 angebracht.

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die Fälle in einem Zusammenhang stehen. Sie bitten Zeugen, denen im Tatzeitraum im Bereich der Tatorte verdächtige Personen aufgefallen sind oder die sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Kriminalpolizei Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT