Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Unfallfluchten im Landkreis Aschaffenburg

Verkehrsunfallflucht 1

HÖSBACH. Am Samstag gegen 21:30 Uhr fuhr ein bis jetzt unbekannter Täter die Staatsstraße 2307 von Schimborn kommend in Richtung Hösbach. Kurz nach der Abzweigung nach Rottenberg kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, beschädigte die Leitplanke und bleib an dieser stehen. Nachdem ihm ein hinzugekommener Zeuge seine Hilfe anbot, entfernte sich der Unfallfahrer ohne seine Personalien anzugeben. An der Leitplanke entstand ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro.

Bis jetzt ist lediglich ein Teilkennzeichen bekannt, deswegen werden mögliche weitere Zeugen gebeten sich unter der Tel.: 06021/857-2230 bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg zu melden.

Verkehrsunfallflucht 2

GOLDBACH. Am Samstag zwischen 11:15 Uhr und 12:00 Uhr wurde ein Opel Vectra älteren Baujahres auf dem Parkplatz einer Gärtnerei An der Lache angefahren. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um die Regulierung des Schadens von ca. 1000,- Euro zu kümmern.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter der Tel. 06021/857-2230 bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aschaffenburg.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT