Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Randalierer in Heidingsfeld

Würzburg/Heidingsfeld. Am Sonntag gegen 04.00 Uhr informierten Anwohner aus der Klingenstraße die Polizei, dass zwei Personen laut gröhlend durch das „Städtle“ ziehen. Zunächst hätten sie einen Gegenstand in den Hof eines Anwesens getragen. Danach hätten sie ein auf dem Gehweg stehendes Fahrrad auf die Straße geworfen.

Ablauf

Die beiden jungen Männer im Alter von 18 und 16 Jahren wurden von den Beamten in der Dollgasse angetroffen. Der Grund für ihr Verhalten dürfte in der erheblichen Alkoholisierung von 1,20 und 1,28 Promille zu finden sein. Bei den mitgeteilten Gegenständen handelte es sich um Werbeplakate einer Partei.
Der Besitzer des Fahrrades der Marke Rixe, Typ Roadbike ist bislang unbekannt.
Er wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0931/457-2230 zu melden, um mitzuteilen ob an dem Fahrrad ein Schaden entstanden ist.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT