Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Pkw aufgebrochen – Handtasche entwendet

Unerkannt entkommen

WÜRZBURG. Im Laufe des Donnerstagabends hat ein Unbekannter einen Pkw aufgebrochen und aus dem Innenraum eine Handtasche entwendet. Dem Täter gelang es, mit seiner Beute unerkannt zu entkommen. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen und nimmt auch Zeugenhinweise entgegen.

Scheibe eingeschlagen

Nach vorliegenden Erkenntnissen war der Opel Astra im Zeitraum zwischen 21.00 Uhr und 23.00 Uhr am rechten Fahrbahnrand der Dreikronenstraße in Fahrtrichtung Alte Mainbrücke geparkt. Als die Besitzerin zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass die Beifahrerscheibe eingeschlagen und ihre Handtasche samt Geldbörse aus dem Fahrzeuginnenraum verschwunden war. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro. Der Beuteschaden dürfte sich insgesamt auf etwa 750 Euro belaufen.

Im Rahmen seiner Ermittlungen setzt der Sachbearbeiter der Kripo Würzburg nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer im Zusammenhang mit dem Pkw-Aufbruch etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT