Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Ohne Führerschein aber mit Drogen am Steuer

25-Jähriger nach Flucht von Polizei festgenommen

WÜRZBURG. Im Donnerstagnachmittag gegen 15:50 Uhr hat eine Streife der Operativen Ergänzungsdienste Würzburg einen Audifahrer an der Haugerglacisstraße kontrolliert. Bei der Anhaltung stieg der Fahrer aus und flüchtete sofort Richtung Bahnhof.

Festnahme am Bahnhofsplatz

Die Beamten sprinteten hinterher und nahmen den 25-Jährigen aus dem Landkreis Main-Spessart schließlich am Bahnhofsplatz mit unmittelbaren Zwang fest. Dabei stellte sich auch schnell der Grund für die Flucht des jungen Mannes heraus.

Er hatte nämlich keine Fahrerlaubnis, dafür stand er offenbar unter Drogeneinfluss. Diesen Verdacht erhärtete auch ein positiver Urintest. Daraufhin wurde bei dem Mann eine Blutentnahme angeordnet. Gegen den 25-Jährigen wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT