Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Diebesduo entwendet Geldbörse in Gaststätte

Inhaberin abgelenkt

WÜRZBURG / ZELLERAU. Am Mittwochnachmittag haben zwei unbekannte Männer einen Geldbeutel in einer Gaststätte gestohlen. Einer der Beiden lenkte die Inhaberin ab, während ein anderer den Geldbeutel hinter dem Tresen entwendete. Nun setzt der Sachbearbeiter auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 13.45 Uhr befand sich das Duo in der Gaststätte in der Frankfurter Straße. Während einer der Tatverdächtigen die 51-Jährige in ein Gespräch verwickelte, nahm der Andere den Geldbeutel, der im Tresenbereich lag, an sich.

Die Würzburgerin bemerkte den Diebstahl erst, als die Männer gegangen waren. Die Unbekannten entfernten sich in Richtung Stadtmitte. Eine sofortige eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos. In dem Geldbeutel befanden sich mehrere tauschend Euro.

Die Männer werden wie folgt beschrieben:

  • Tatverdächtiger: Ca. 30 Jahre alt, 170cm groß, kräftige Figur; trug ein kurzärmliges graues Oberteil und eine dunkle Hose.
  • Tatverdächtiger: Etwa 25 Jahre alt, 175cm groß, schlanke Figur; trug ein graues Oberteil mit dunkler Hose.
  • Beide sprachen deutsch mit osteuropäischen Akzent.

Wer Hinweise zu den Tatverdächtigen geben kann oder etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt, Tel. 0931/457-2230, in Verbindung zu setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT