Würzburg - Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Würzburg

Vorfahrt missachtet: Motorradfahrer verletzt

Im Krankenhaus

WÜRZBURG / INNENSTADT. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen ist ein Motorradfahrer verletzt worden. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er in ein Würzburger Krankenhaus eingeliefert.

Motorradfahrer übersehen

Kurz vor 08.00 Uhr fuhr eine 36-Jährige mit ihren VW Up im Rennweg und übersah offenbar beim Abbiegen in die Balthasar-Neumann-Promenade den entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer.

Der 59-jährige Harley-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen um einen Zusammenstoß zu vermeiden und stürzte zu Boden.

8.000 Euro Schaden

Der Würzburger kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt.

- ANZEIGE -

Kommentare zum Artikel

Kommentare zum Artikel

AUCH INTERESSANT